Versiegelung und Schlösser

Aufziehdichtungen werden so genannt, weil man zum Verschließen am Ende der Dichtung ziehen muss. Es stehen verschiedene Arten von Aufziehdichtungen zur Verfügung, je nach Anwendungsfall werden andere Anforderungen an die Dichtung gestellt. Die Hauptsache ist das Material. Dichtungen sind in Polypropylen (Kunststoff) oder Nylon erhältlich. Die Kunststoffdichtungen haben im Vergleich zu den Nylondichtungen eine geringere Zugfestigkeit. Nylondichtung für sehr kalte und heiße Temperaturen. Es gibt eine große Auswahl an Dicke und Länge des Schwanzes. Je nach Anwendungsfall beraten wir Sie gerne zur passenden Aufziehdichtung. Alle unsere Aufsteckplomben lassen sich per Hand anbringen und geben einen eindeutigen Hinweis darauf, ob das Siegel zwischenzeitlich geöffnet wurde. Diese Siegel werden daher auch als Indikativsiegel bezeichnet.

Versiegelung und Schlösser

Aufziehdichtungen werden so genannt, weil man zum Verschließen am Ende der Dichtung ziehen muss. Es stehen verschiedene Arten von Aufziehdichtungen zur Verfügung, je nach Anwendungsfall werden andere Anforderungen an die Dichtung gestellt. Die Hauptsache ist das Material. Dichtungen sind in Polypropylen (Kunststoff) oder Nylon erhältlich. Die Kunststoffdichtungen haben im Vergleich zu den Nylondichtungen eine geringere Zugfestigkeit. Nylondichtung für sehr kalte und heiße Temperaturen. Es gibt eine große Auswahl an Dicke und Länge des Schwanzes. Je nach Anwendungsfall beraten wir Sie gerne zur passenden Aufziehdichtung. Alle unsere Aufsteckplomben lassen sich per Hand anbringen und geben einen eindeutigen Hinweis darauf, ob das Siegel zwischenzeitlich geöffnet wurde. Diese Siegel werden daher auch als Indikativsiegel bezeichnet.